Fluor – Gift aus der Tube

Leben.de Forum Foren Gesundheit Fluor – Gift aus der Tube


Werbung:
 

Schlagwörter: , ,

Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #162
      Moderator
      Teilnehmer
      • Beiträge: 4
      • Antworten: 0

      In den meisten Zahncremes ist Fluorid enthalten. Dies soll die Zähne hart und widerstandsfähig gegen Karies machen. Überall findet man Werbung für mit Fluorid versetzte Zahncremes.
      Selbst Kinder erhalten zur Kariesprophlaxe Flourtabletten, Zähne werden fluoridhaltigen Substanzen ausgesetzt, doch ist dies richtig? Stimmt es, was uns die Werbung und Zahnärzte weismachen wollen, oder basiert die Empfehlungen auf geschicktem Marketing der Pharmaindustrie?

      Es gibt Hinweise, dass in Ländern, in denen mit Fluoriden die Zähne geputzt und das Wasser mit Fluor versetzt wurde, der allgemeine Zustand der Zähne besser ist, als in Ländern, in denen Menschen weniger Zugang zur Zahnhygiene haben. Doch, so kann man auch die Frage stellen, warum werden hier Äpfel mit Birnen verglichen. In Entwicklungsländern, in denen Wassermangel herrscht und die Bevölkerung zwangsweise weniger für die Mundhygiene machen kann, kann man nicht mit den modernen Industriestaaten vergleichen.

      Werden hingegen Doppelblindstudien in einem Land oder im gleichen Kulturkreis durchgeführt, fällt auf, dass die Zahnqualität der Bevölkerung nicht besser wird, nur weil das Trinkwasser mit Fluor versetzt wurde.

      Und wie kann es sein, dass die von Karies durchschnittlich geschädigten Zähne von 1997 bis 2005 sich erhöhte?
      Laut einer Deutschen Mundgesundheitsstudie vom Institut der Deutschen Zahnärzte hatten erwachsene Bundesbürger im Jahr 2005 durchschnittlich 14,5 Zähne, die akut oder in der Vergangenheit von Karies betroffen waren – im Jahr 1997 waren noch 16,1 Zähne kariesgeschädigt gewesen. Aber: Im selben Zeitraum haben mittelschwere und schwere Zahnfleischerkrankungen wie Paradontitis um 27 Prozent zugenommen. (stern.de, 21.06.2007)

      Besser kann es sein, wenn man mit fluorfreien Zahncremes sich die Zähne putzt und dies regelmäßig nach jedem Essen. Eine wunderbare Alternative ist die Zahncreme von Weleda oder einfach Xylit.

      Mit was putzt Ihr Euch Eure Zähne?

    • #165
      Julia
      Verwalter
      • Beiträge: 4
      • Antworten: 3

      Werbung:
       

      Hi, ich putzte mir seit längerm meine Zähne mit Xylit und meine Zähne fühlen sich super sauber und glatt an.

    • #172
      Monika
      Teilnehmer
      • Beiträge: 1
      • Antworten: 3

      Xylit kenne ich zwar nicht, aber da gibt es noch so ne rote Tube. Ich weiss leider den Namen der Zahncreme nicht. Nur sollte man davon nicht zuviel nehmen, da sie recht scharf ist.

    • #308
      Fee_de_Papp
      Teilnehmer
      • Beiträge: 1
      • Antworten: 4

      Wie nehmen Kokosöl und Kurkuma zum Zänheputzen. Ein Löffel Öl auf 2 Löffel Kurkuma. Das ganze wird gemischt und man kann es zum Zähneputzen nuten. Schmeckt ganz gut und als Nebeneffekt werden die Zähne wieder hell.

Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.